Praktikant*in (m/w/d)

studienintegriertes Praxissemester des Studiengangs Bachelor Soziale Arbeit

Sozialarbeit ist Ihr Thema und an Menschen haben Sie echtes Interesse? Sie wollen mehr über die vielseitige und abwechslungsreiche sozialpädagogische Arbeit in der
Praxis erfahren und in Ihrem Praxissemester endlich auch Ihr theoretisches Wissen anwenden? Perfekt! Dann bewerben Sie sich doch gleich bei uns!

Für unsere Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen stellen wir im Rahmen des „800-Stunden-Praktikums“ Praktikanten im Zeitraum vom August 2019 bis März 2020 ein. Die Wochenarbeitszeit beträgt 32 Stunden, an 5 Tagen, in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Das Diakoniezentrum Fulda ist ein von der Hochschule Fulda anerkannte Ausbildungsstelle.

So sieht Ihr Tag bei uns aus

Sie unterstützen erwachsene Menschen, die chronisch psychisch erkrankt sind und bei der Bewältigung ihres Lebensalltags Unterstützung benötigen.

Unter fachlicher Anleitung werden Sie in die tagesstrukturierenden Angebote der Tages-stätte eingebunden, führen die Menschen an niederschwellige Tätigkeiten heran und moti-vieren zur Arbeit und Tagesstruktur.

Das dürfen Sie erwarten

Sie sind während Ihres Praxissemesters Teil eines professionellen Teams. Sie werden gezielt von Ihrer*m Praxisanleiter*in angeleitet und mit der Arbeit in der Tagesstätte vertraut gemacht.

Sie lernen in der Praxis professionelle Sichtweisen kennen und reflektieren das sozialpädagogische Handeln. Sie erhalten einen Einblick in sozialadministrative Aufgabenbereiche, in die Einzelfallbetreuung und in die Teilhabeplanung.

Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, sich individuell mit einem eigenen sozialpädagogischen Projekt einzubringen und Ihr Fachwissen selbstständig zu erproben.
Sie nehmen an Teambesprechungen und Supervisionen teil und tauschen sich in wöchentlichen Reflexionsgesprächen regelmäßig mit Ihrer Anleiter*in aus. Sie hospitieren an einer regionalen Hilfekonferenz und an hausinternen Arbeitskreisen.

Sie erhalten ein kostenfreies Mittagessen in der Tagesstätte und eine kleine Entlohnung.

Das wünschen wir uns von Ihnen

Sie haben einen offenen Zugang zu Menschen mit Handicap. Sie sind offen, sich auf Neues einzulassen und Bereitschaft sich weiterzuentwickeln und zu erproben. Selbstverständlich arbeiten Sie gern im Team und verfügen über PC-Kenntnisse.

Los geht es.

Wir haben Sie überzeugt? Wunderbar! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 15. Februar 2019

Kontakt

Ihre schriftliche oder digitale Bewerbung schicken Sie bitte an:

Ansprechpartnerin: Hildburg Hopf

Diakoniezentrum Fulda gGmbH
Am Rosengarten 20
36037 Fulda

+49 661 96219750

bewerbung@diakonie-fulda.de

Zurück